Die wichtigsten Annahmen der Technischen Analyse auf einen Blick

Die Technische Analyse wird bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts eingesetzt: Damals beobachteten Investoren auf dem amerikanischen Aktienmarkt, dass dieser in seinen Kursverläufen wiederkehrende Muster zeigte. Diese „Muster“ zeigen sich auf dem Chart: So wird die grafische Darstellung des Kursverlaufs im Börsenjargon genannt.

Zusammengefaßt geht die Technische Analyse von folgenden Annahmen aus:

  • „Alle Informationen sind im Kurs enthalten“
  • Kurse bewegen sich in Trends und wiederkehrenden Mustern
  • Trends setzen sich mit einer größeren Wahrscheinlichkeit fort als dass sie enden

Technische Analysten studieren keine Bilanzen und Geschäftsberichte und interessieren sich auch nicht für Konjunktur oder Wirtschaftswachstum. Die einzige Basis der Technischen Marktanalyse ist der Markt selbst: Die wichtigste Annahme der „Techniker“ lautet, dass alle relevanten Informationen bereits im Kurs enthalten, also „eingepreist“ sind. Zusätzliche Informationen sind deshalb überflüssig.
Der Kursverlauf enthält bereits alle wichtigen Informationen.

Wie können alle relevanten Informationen bereits im Kurs enthalten sein, wenn doch die Börsenmedien tagein, tagaus über News aus Unternehmen und der Wirtschaft berichten?

Das ist im Grunde ganz einfach: Wird eine für den Markt relevante Neuigkeit verbreitet, preist der Markt diese sofort (!) und vollständig ein. Von solchen Informationen könnten demnach nur Trader profitieren, die VOR der großen Masse der Marktteilnehmer an die Information gelangen. Dann würde es sich um Insiderhandel bzw. „Frontrunning“ handeln: Das ist verboten und wird mit Gefängnis bestraft.

Wenn alle relevanten Informationen bereits eingepreist sind, macht es dann überhaupt Sinn zu spekulieren?

Ja! Eine weitere – durch Studien seit Jahrzehnten belegte – Beobachtung der Technischen Analyse betrifft die Kursentwicklung. Diese verläuft keinesfalls zufällig oder gar chaotisch, sondern folgt immer wiederkehrenden Mustern. Verwundern kann das nicht: Die Kurse kommen letztlich durch menschliches Handeln zustande, das (bezogen auf eine große Anzahl von Menschen) im Zeitverlauf ebenfalls immer denselben Mustern folgt.

Eine weitere Annahme der Technischen Marktanalyse lautet deshalb: Kurse bewegen sich in Trends. Gleichzeitig ist sicher: Ein einmal bestehender Trend setzt sich mit einer größeren Wahrscheinlichkeit fort als dass er endet. Zudem wiederholen sich bestimmte – auf den ersten Blick komplizierte und scheinbar zufällige – Kursmuster aus der Vergangenheit immer wieder.

Auch diese Erkenntnisse beruhen auf der Kontinuität menschlichen Verhaltens: Würden alle Menschen ihre Meinung und ihr Verhalten ständig und ohne erkennbares Muster ändern wäre die Welt ein ziemlich chaotischer Ort. Die Kontinuität menschlichen Verhaltens aber gewährleistet eine gewisse Kalkulierbarkeit.

Was folgt daraus für Forextrader?

Die Technische Analyse ist für langfristig orientierte Investoren in etwa ebenso nützlich wie die Fundamentalanalyse. Kurz- und mittelfristig orientierten Tradern bietet sie aber viel mehr, weil sie sehr konkrete Handelsempfehlungen liefert. Die Technische Analyse funktioniert in jedem Markt (Forex, Aktien, Gold etc.) gleich und ist sehr viel einfacher zu erlernen als die fundamentale Analyse: Es bedarf keines Wirtschaftsstudiums und keiner Bankausbildung und auch keinen besonderen Kenntnissen in der Mathematik (die vier Grundrechenarten reichen völlig aus).

Wie wird die Technische Analyse eingesetzt?

Im Handelsalltag suchen technische Analysten nach Trends und Kursformationen, die eine große Prognosekraft bieten. Die Suche wird durch Analysetools unterstützt, die mittlerweile fast jeder Forex Broker seinen Kunden kostenlos zur Verfügung stellt. Gesucht wird nach stabilen Trends in die eine oder andere Richtung, nach Widerständen und Unterstützungen, Umkehr- und Fortsetzungsformationen. Ist eine aussichtsreiche Marktkonstellation gefunden, wird eine Position eröffnet – bei gleichzeitiger Absicherung des Risikos.

Comments 0

log in

reset password

Back to
log in
Choose A Format
Personality quiz
Trivia quiz
Poll
Story
List
Open List
Ranked List
Meme
Video
Audio
Image