Chancen und Risiken: Für wen ist der Forex Devisenmarkt geeignet ?

Forex Trading bietet immense Gewinnchancen, ist aber mit ebenso großen Risiken behaftet. Klar ist: Für den Handel am Devisenmarkt darf ausschließlich Geld eingesetzt werden, dessen vollständiger Verlust im schlimmsten Fall zu verschmerzen ist. Der eiserne Notgroschen ist am Devisenmarkt ebenso fehl am Platze wie die private Altersvorsorge und Rücklagen für die Ausbildung der Kinder.

Technisch und kurzfristig orientierte Trader

Der Devisenmarkt eignet sich auch nicht als direkte Alternative zum klassischen Vermögensaufbau, weil es sich bei den anvisierten Erträgen ausschließlich um Spekulationsgewinne handelt. Es werden keine Zins- und Dividendenerträge und keine Mieteinnahmen erzielt.

Forex Trading eignet sich generell für kurzfristig und technisch (im Sinne der Technischen Marktanalyse) orientierte Trader. Entscheidungen für oder gegen eine Währung sollten keine weltanschauliche oder philosophische Dimension besitzen. Wer die USA in einem langfristigen gesellschaftlichen Niedergang wähnt und deshalb nur auf eine Abwertung des USD setzen mag, ist im Tagesgeschäft des FX-Handels deplatziert.

Schlecht beraten sind ferner Zockernaturen, denen es an Disziplin mangelt: Ein guter Kartenspieler kann im Forex Handel gewinnen, ein Roulettespieler wird es in der Regel nicht. Erfolgreiche Trader setzen nicht einfach auf „Rot oder Schwarz“ und hoffen auf ihr Glück, sondern treffen Entscheidungen auf der Grundlage von Strategien und sichern Risiken ständig ab.

Disziplin und Lernbereitschaft

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Wer den Devisenhandel aus purer Neugier kennenlernen möchte und dabei die eigenen wirtschaftlichen Verhältnisse im Blick behält, muss gar keine Voraussetzungen erfüllen: Im allerschlimmsten Fall steht am Ende ein Verlust zu Buche.

Wer im Trading mehr sieht und über einen lange Zeitraum aktiv handeln und damit entweder einen Nebenverdienst erreichen oder sogar den Lebensunterhalt bestreiten möchte, sollte allerdings zwei wichtige Eigenschaften mitbringen: Disziplin und Lernbereitschaft!

Disziplin ist notwendige Bedingung für den Erfolg im aktiven Trading (egal ob am Devisen- oder Aktienmarkt). Ohne Disziplin lassen sich strategische Grundsätze in Schwächephasen nicht durchhalten. Auch die konsequente und für anspruchsvolle Trader lebenswichtige Verlustbegrenzung wird durch undisziplinierte Trader häufig vernachlässigt.

Lernbereitschaft ist für den langfristigen Erfolg ebenfalls unerlässlich, auch wenn sich einfache und dennoch einsatzfähige Handelsstrategien nach einigen Stunden Einarbeitung schon umsetzen lassen. Profi-Trader entwickeln ihre Strategien laufend weiter und erweitern ihren fachlichen Horizont. Wer grundsätzlich gar kein Interesse an Devisen, Finanzen und Trading mitbringt kann zwar trotzdem erfolgreich handeln, wird es aber nicht in die erste Liga schaffen.

Comments 0

log in

reset password

Back to
log in
Choose A Format
Personality quiz
Trivia quiz
Poll
Story
List
Open List
Ranked List
Meme
Video
Audio
Image