Wichtige Termine und Indikatoren aus Japan, USA, Europa und China

Es hat seinen Grund, das fast jeder Forex Broker einen Kalender mit wichtigen Terminen für Forex Trader zusammenstellt. Jeden Tag werden weltweit dutzende Daten zur Konjunktur und zu diversen anderen wirtschaftlichen Themen veröffentlicht. Nur sehr wenige sind aber wichtig genug, um die Kurse am Devisenmarkt zu beeinflussen.

Wichtige Termine und Indikatoren aus den USA

  • Verbrauchervertrauen (Umfrage der Uni Michigan, monatlich)
  • Verbrauchervertrauen (Umfrage des Conference Board, monatlich)
  • Chicagoer Einkaufsmanagerindex (monatlich)
  • Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (monatlich, Bureau of Labour Statistics)

Wichtige Termine und Indikatoren aus Europa

  • EU/Euro-Industrieproduktion (EuroStat, monatlich)
  • EU/Euro-Inflation (EuroStat, monatlich)
  • EU/Euro-Arbeitslosenquote (EuroStat, monatlich)
  • ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland (ifo Institut, monatlich)

Wichtige Termine und Indikatoren aus Japan

  • Tankan-Bericht (Bank of Japan, vierteljährlich)
  • Auftragseingänge Maschinenbau Japan (ESRI, monatlich)

Wichtige Termine und Indikatoren aus China

  • monatlich: Wachstum, Industrieproduktion, Handelsbilanz (alle Daten werden durch die Regierung bereitgestellt und bearbeitet)
0 Shares
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments